Sie sind hier: Newsletter > Weihnachten 2019
13.12.2019 : 16:23 : +0100

 

Christa Pellicciotta Marylou Glarner Elisabeth Trümpy

             Christa - Marylou - Elisabeth

Newsletter abonnieren

 

 

 

Glarnerland

Packende Weihnachtsliteratur

Liebe Schenker und Geschenkbekommer

Ob Roman, Sach- oder Kinderbuch, in unserem Weihnachtsnewsletter findet sich für jedermann etwas. Wir haben einige unserer momentanen Lieblingsbücher und Empfehlungstitel in den Newsletter gepackt und freuen uns, wenn wir euch damit behilflich sind bei der Suche nach dem perfekten Geschenk - oder einfach nach einem guten Buch!

Eine schöne Bescherung!

Euer Wortreich-Team

Christa Pellicciotta, Marylou Glarner und Elisabeth Trümpy

Himmelwärts

Himmelwärts

Zwölf Frauen - bekannte Bergführerinnen wie die Abenteurerin Evelyne Binsack und die Vorreiterin Nicole Niquille ebenso wie eine junge Aspirantin aus Deutschland oder die Höhlenforscherin, die erklärt: »Jeder Gast ein graues Haar« - erzählen in diesem Buch von der Leidenschaft, die sie antreibt: Ihre Liebe zu den Bergen an andere Menschen weiterzugeben. ...mehr

Ein sorgfältig gemachtes Buch, interessante Interviews und gute Bilder. Ein Buch, das man immer wieder zur Hand nehmen kann. - Christa

Der Tunnel

Der Tunnel

Der pensionierte Tunnelbau-Ingenieur Zwi Luria, 72 Jahre alt und glücklich verheiratet, hat plötzlich Schwierigkeiten mit der Erinnerung. Als er den falschen Enkel im Kindergarten abholt, meldet ihn seine Familie beim Neurologen an. Der entdeckt eine winzige Atrophie der Hirnrinde. Als Gegenmittel gegen die drohende Demenz beschafft seine Dina ihm einen Assistentenjob, um aktiv zu bleiben. Statt einer Reise ins Vergessen eine Reise zu sich selbst und in die israelische Wüste. Und überraschend öffnet sich ihm noch einmal das Leben. ...mehr

Ich habe so oft gelacht beim Lesen, trotz des an sich ernsten Grundthemas, das schafft nur ein "jüdischer Humor"! Hat mich machmal an Kishon erinnert. - Christa

Graue Bienen

Graue Bienen

Der Bienenzüchter Sergej lebt im Donbass, wo ukrainische Kämpfer und prorussische Separatisten Tag für Tag aufeinander schiessen. Ihn interessiert nur das Wohlergehen seiner Bienen. Denn während der Mensch für Zerstörung sorgt, herrscht bei ihnen eine weise Ordnung und wunderbare Produktivität. Eines Frühlings bricht er auf: Er will die Bienen in eine Gegend bringen, wo sie wieder in Ruhe Nektar sammeln können. ...mehr

Ein richtig "russischer" Roman, auch wenn wenig passiert, ist es total spannend, dank der Erzählkunst des Autors! - Christa

Unerhörte Stimmen

Unerhörte Stimmen

So sehr Leila es auch dreht und wendet: Sie wurde ermordet. Wie konnte es zu dieser Tat kommen? Fieberhaft denkt sie zurück an die Schlüsselmomente ihres aufreibenden Lebens, an den Geschmack von gewürztem Ziegeneintopf aus ihrer Kindheit, an den Gestank der Straße der Bordelle, wo sie arbeitete, und den Geruch von Kardamomkaffee, den sie mit einem jungen Mann teilte, der zu ihrer grossen Liebe wurde. ...mehr

Elif Shafak begeistert in ihrem neusten Roman alle Leser! - Christa

Hendrix

Hendrix

Jimi Hendrix - Die illustrierte Biografie entfaltet ihre Wirkung durch die vorzügliche Komposition von Bild und Wort. Ikonenhafte Fotos, Cover- und Plakat-Abbildungen, sowie farbenfrohe Aufnahmen der Hippie-Ära ergeben im Zusammenspiel mit einem niveauvollen und akribisch recherchierten Text ein atemberaubendes und plastisches Abbild einer einzigartigen Ära. ...mehr

Eine exzellent recherchierte Biografie, bunt und wild - hier wird Musik lebendig! - Marylou

Nach Seepferdchen tauchen

Nach Seepferdchen tauchen

Die Neuropsychologin Ylva Østby und ihre Schwester, die Autorin Hilde Østby, begeben sich auf eine Reise in die Welt der Erinnerungen und des Gedächtnisses. Ebenso unterhaltsam wie kompetent zeigen sie, wie Erinnerungen unser Leben lenken, wie sie sich beeinflussen lassen und unsere Identität prägen. Vor allem aber beleuchten sie die persönlichen Geschichten von Menschen, die deutlich machen, wie das Erinnerungsvermögen unser Leben bestimmt. ...mehr

Mein Lieblings-Sachbuch! Werde es sicher nochmals lesen. - Christa

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

Yuval Noah Harari hat Millionen Leser auf der ganzen Welt in seinen Bann geschlagen. In seinem neuen Buch lädt er dazu ein, über Werte, Bedeutung und persönliches Engagement in einer Zeit voller Lärm und Ungewissheit nachzudenken. In einer Welt, die überschwemmt wird mit bedeutungslosen Informationen, ist Klarheit Macht. ...mehr

Da erhält man einen Überblick, was in unserer Gesellschaft los ist und wohin die Entwicklung gehen könnte, und teils schon gegangen ist, ohne dass wir es gemerkt haben. - Christa

 

Die Schneeschwester

Die Schneeschwester

Bald ist Heiligabend. Für Julian ist das der schönste Tag des Jahres. Doch dieses Jahr ist alles anders. Juni, Julians grosse Schwester, ist tot. Ein tiefer Schatten liegt über der Familie. Und Julian hat eigentlich nur ein Gefühl: Weihnachten ist abgesagt. Bis Julian eines Wintertages Hedvig begegnet. Hedvig hat grüne Augen, redet schneller als der Wind und liebt Weihnachten über alles. Ganz langsam glaubt Julian, dass es doch ein Weihnachten für ihn geben könnte. Doch Hedvig hat ein grosses Geheimnis. ...mehr

Von der Bestsellerautorin Maja Lunde (Die Geschichte der Bienen!

Der kleine Polarforscher

Der kleine Polarforscher

Weit und breit nur Schnee, mehr sieht der Forscher nicht, als ihn der Helikopter bei seiner Hütte absetzt. Zum Glück hat der Polarforscher genügend zu essen eingepackt. Täglich macht er nun Messungen und beobachtet das Wetter. Doch eines Tages entdeckt er Fußspuren
vor der Hütte, und bald merkt er, dass sich noch jemand von seinen Vorräten bedient.
Der Polarforscher will das Rätsel lösen und beginnt zu suchen.
...mehr

Eine zuckersüsse Geschichte, unerwartet rührend und doch mit viel Witz! - Marylou

Das NEINhorn

Das NEINhorn

Im Herzwald kommt ein kleines, schnickeldischnuckeliges Einhorn zur Welt. Aber obwohl alle ganz lilalieb zu ihm sind und es ständig mit gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt sich das Tierchen ganz und gar nicht einhornmäßig. Es sagt einfach immer Nein, sodass seine Familie es bald nur noch NEINhorn nennt. ...mehr

Ein herrlich lustiges Buch, unkonventionell und doch genial! - Marylou