Sie sind hier: Home > 
26.2.2024 : 0:52 : +0100

Kontakt

Abläschstrasse 79
8750 Glarus

Tel. 055 650 25 35
info(at)wortreich-glarus.ch

Unsere regulären Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag, 09:00-18:30 Uhr
Samstag, 09:00-16:00 Uhr

Glarnerland

Fantastische Jahre

Buch bestellen


Luchsinger Weihnachtsspiele

Buch bestellen


Die Kunst der Imitation

Buch bestellen


Nur ein Wort?

Buch bestellen


Dr Schang meint... und was meint ds Tiidi?

Buch bestellen


Strom fürs Glarnerland

Buch bestellen


Blindschriften

Buch bestellen


Dachdecker Fridolin

Buch bestellen


Malefizien

Buch bestellen

Glarner Heimatbuch

Buch bestellen


Freiraum-Bergraum

Buch bestellen


Mein Name ist Fridolin

Buch bestellen


Verfassungsrevolution an der Glarner Landsgemeinde von 1836

Buch bestellen


Der Untergang des Delphin

Buch bestellen


Wo Berge das Sagen haben

Buch bestellen


Ausgewandert, um zu Hause anzukommen

Buch bestellen


Anna Göldi - geliebt, verteufelt, enthauptet

Buch bestellen


Nicht die Fülle nicht Idylle nicht der Berg

Buch bestellen


111 Orte im Kanton Glarus, die man gesehen haben muss

Buch bestellen


Die Flurnamen der Gemeinde Glarus

Buch bestellen


AS Verlag
Via Glaralpina

Buch bestellen


Samuel Leuzinger
Kletterführer Glarus

Buch bestellen


Lea Jakobovic Schindler
Töpfe & Köpfe im Glarnerland

Buch bestellen


Tauchen Sie ein in das riesige Angebot an Büchern, Landkarten, Hörbüchern, Kalendern, DVDs, CDs, Spielen und E-Books! Rund 13 Millionen deutsch- und fremdsprachige Titel erwarten Sie in unserem Onlineshop.

Finden Sie den gesuchten Titel dort nicht, einfach anrufen oder mailen, jedes Buch lässt sich bestellen. Vieles mehr finden Sie auf unserer Homepage, wie z.B. Büchergutscheine und Buch-Abos bestellen.

Wir liefern im Kanton Glarus kostenlos. Ab einem Bestellwert von 100 Franken auch ausserkantonal versandkostenfrei. Attraktive Rabatte für Studenten, Lehrer, Bibliotheken, Mengenrabatte und Spezialrabatte auf Anfrage.

Opens external link in new window suchen und bestellen im Online-Shop

Sich lichtende Nebel

Empfehlung von Christa, Gabriele und Meret
Sich lichtende Nebel

Christian Haller
Sich lichtende Nebel

Buch bestellen

Ausgezeichnet mit dem Schweizer Buchpreis 2023!
Kopenhagen 1925: Ein Mann taucht im Lichtkegel einer Laterne auf, verschwindet wieder im Dunkel und erscheint erneut im Licht der nächsten Laterne. Wo ist er in der Zwischenzeit gewesen? Den Beobachter dieser Szene, Werner Heisenberg, führt sie zur Entwicklung einer Theorie, die im weiteren Verlauf ein völlig neues Weltbild schaffen wird: die Quantenmechanik...

 

 

Anton will bleiben

Empfehlung von Christa und Elisabeth
Anton will bleiben

Nelio Biedermann
Anton will bleiben

Buch bestellen

«Isaac Newton war ein Apfel auf den Kopf gefallen - ein Prozess von kaum einer Sekunde - und er war schlagartig auf den Weg in die Weltgeschichte geführt worden. Anders als Newton hatte Anton einen Plan, allzu schwierig konnte es also nicht werden.» Anton hat Krebs - und niemanden, der sich an ihn erinnern wird. Er versucht alles, um in die Geschichte einzugehen und nicht in Vergessenheit zu geraten. Der geregelte Alltag des alten Witwers ist damit zu Ende. Plötzlich treten die Polizei, eine angehende Schauspielerin und ein junger lebensmüder Existenzialist in sein Leben. Und die Frage, was das Leben lebenswert macht.

Going Zero

Empfehlung von Christa, Meret und Elisabeth
Going Zero

Anthony Mccarten
Going Zero

Buch bestellen

Hat man als Einzelner überhaupt eine Chance gegen das System? Eine junge Bibliothekarin aus Boston ist entschlossen, es zu versuchen - ihr bleibt keine Wahl. Und so greift sie zu, als sich die Einladung zu einem ungewöhnlichen Kräftemessen bietet: dem Betatest von FUSION, einem Projekt der US-Geheimdienste und des Social-Media-Moguls Cy Baxter. Wem es gelingt, 30 Tage unauffindbar zu bleiben, dem winken 3 Millionen Dollar. Doch Kaitlyn geht es um etwas anderes.

Wolfslichter

Empfehlung von Christa und Elisabeth
Wolfslichter

Kerstin Ekman
Wolfslichter

Buch bestellen

»Viele Geheimnisse sind es nicht, die man haben darf. «In der Stille des Neujahrsmorgens sichtet Ulf, Jagdleiter in Hälsingland, einen Wolf. Stolz streift der junge Rüde, der erst kürzlich eine Ricke gerissen hat, durch das verschneite Moor. Doch ihm droht selbst Gefahr: Zwei Wölfe dürfen in diesem Jahr in der Provinz geschossen werden. Ulf lässt die Begegnung mit dem wilden Tier nicht mehr los. Und so schweigt er, bis der Konflikt mit seinen Jagdgenossen eskaliert.                     

Sehr blaue Augen

Empfehlung von Meret
Sehr blaue Augen

Toni Morrison
Sehr blaue Augen

Buch bestellen

Zwei kleine Mädchen, die gemeinsam in der Kleinstadt Lorain, Ohio, aufwachsen: Claudia hasst blonde Puppen, zerstört sie sogar. Ihre Freundin Pecola sehnt sich nach nichts so sehr wie nach blondem Haar und blauen Augen. Sie will schön sein wie der Kinderstar Shirley Temple. Dieser Traum ist ihr einziger Ausweg aus der gewaltvollen Welt, in der sie aufwächst. Doch in diesem Herbst 1941 in der Kleinstadt Lorain in Ohio wird Pecolas Wunsch nicht in Erfüllung gehen, ihr Leben wird sich auf andere, auf schmerzhafte Weise verändern. 

Marschlande

Empfehlung von Elisabeth
Marschlande

Jarka Kubsova
Marschlande

Buch bestellen

Im Hamburger Marschland lebt ums Jahr 1580 Abelke Bleken. Sie führt allein einen Hof, trotzt Jahreszeiten und Gezeiten. Und sie versucht, sich gegen ihre Nachbarn zu behaupten, in einer Zeit, die für unabhängige Frauen lebensgefährlich ist. Fast fünfhundert Jahre später zieht Britta Stoever mit ihrem Mann und ihren Kindern in die Marschlandschaft. Ihre Arbeit als Geografin hat sie für die Familie aufgegeben, das neue Zuhause ist ihr noch fremd. Sie unternimmt lange Spaziergänge durch die karge Landschaft, beobachtet die Natur und lernt, in Bracks und Deichlinien die Spuren der Vergangenheit zu lesen. Dabei stößt Britta auf das Leben der Abelke, auf Ausgrenzungen und Ungerechtigkeiten, die beängstigend aktuell sind.

Mattanza

Empfehlung von Christa und Elisabeth
Mattanza

Fabiano Germana
Mattanza

Buch bestellen

Seit jeher bestimmen das Meer, der Wind und vor allem der Thunfisch das Leben auf der kleinen süditalienischen Insel Katria. Angeführt vom Raìs, gibt die Mattanza, der Höhepunkt des traditionellen Thunfischfangs, den Rhythmus der Insulaner vor. Doch nachdem der Enkel und letzte legitime Erbe des Raìs gegen alle Erwartungen als Mädchen geboren wird, muss Nora beweisen, dass sie auch als Frau die Traditionen ihrer Gemeinde wahren und ihrem Großvater nachfolgen kann. 

Die spürst du nicht

Empfehlung von Elisabeth
Die spürst du nicht

Daniel Glattauer
Die spürst du nicht

Buch bestellen

Die Binders und die Strobl-Marineks gönnen sich einen exklusiven Urlaub in der Toskana. Tochter Sophie Luise, 14, durfte gegen die Langeweile ihre Schulfreundin Aayana mitnehmen, ein Flüchtlingskind aus Somalia. Kaum hat man sich mit Prosecco und Antipasti in Ferienlaune gechillt, kommt es zur Katastrophe. Was ist ein Menschenleben wert? Und jedes gleich viel? 

Die Zeit der Verluste

Empfehlung von Meret
Die Zeit der Verluste

Daniel Schreiber
Die Zeit der Verluste

Buch bestellen

Wie lässt sich ein Leben in Zeiten um sich greifender Verluste führen? Nichts möchten wir lieber ausblenden als die Unbeständigkeit der Welt. Dennoch werden wir immer wieder damit konfrontiert. Wie gehen wir um mit dem Bewusstsein, dass etwas unwiederbringlich verloren ist? In seinem neuen Essay nimmt Daniel Schreiber so hellsichtig und wahrhaftig, wie nur er es kann, eine zentrale menschliche Erfahrung in den Blick, die unsere Gegenwart prägt.

Papyrus

Empfehlung von Christa
Papyrus

Irene Vallejo
Papyrus

Buch bestellen

Das Buch ist eine der schönsten Erfindungen der Menschheit. Bücher lassen Worte durch Zeit und Raum reisen und sorgen dafür, dass Ideen und Geschichten Generationen überdauern. Irene Vallejo nimmt uns mit auf eine abenteuerliche Reise durch die faszinierende Geschichte des Buches, von den Anfängen der Bibliothek von Alexandria bis zum Untergang des Römischen Reiches. 

Huch! Eine Überraschung

Empfehlung von Meret und Nina
Huch! Eine Überraschung

Miriam Bos
Huch! eine Überraschung

Buch bestellen

Bist du auch wie der kleine Fuchs und magst es gerne sicher, ruhig und gemütlich? Dann hast du vielleicht manchmal Angst, wenn deine Freunde dich überraschen. So geht es auch August Fuchs mit seiner Freundin, dem Eichhörnchen Susi. Die mag es nämlich zu rennen und zu toben und zu springen und kommt immer auf ziemlich wilde Ideen. Was wohl bei ihrem gemeinsamen Treffen heute auf ihn wartet? August Fuchs macht sich schon Sorgen, dass sie etwas Lautes, Aufregendes machen könnten, bei dem man viele Entscheidungen treffen muss. Da kriegt er nämlich immer Angst.

Natur trifft Papier

Empfehlung von Meret und Nina
Natur trifft Papier

Monstamoons
Natur trifft Papier

Buch bestellen

In der Natur gibt es viele Schätze zu entdecken und manchmal lässt sich aus völlig unscheinbaren Dingen etwas ganz Einzigartiges zaubern. Das Buch zeigt dir wie! Es ist eine Sammlung an einfachen Bastelprojekten, die alle aus verschiedenen Naturmaterialien, Papier und Pappe bestehen. Kleine Bären aus Kastanien, ein Schäfchen aus Hortensien und ein Klopapierrollen-Drache mit Blätterkragen. Gestaltet mit ein wenig Farbe und abbaubarem Glitzer begeistern die Modelle durch ihre Natürlichkeit.

Everyday Cooking

Empfehlung von Meret und Nina
Everyday Cooking

Kitchen Stories
Everyday Cooking

Buch bestellen

Anyone can cook! So simpel ist das Motto der Koch-App Kitchen Stories, die ihre Community immer wieder mit einfachen und schnellen Rezepten begeistert. Dieses Kochbuch vereint die beliebtesten Gerichte aus den letzten 10 Jahren, ergänzt durch viele neue Kreationen. Ob One Pot-Rezepte, budget-freundliche Kochideen oder Showstopper für die nächste Party.

Why go far when everything is Closeby

Empfehlung von Meret

Karin Rey
Why go far when everything is Closeby

Buch bestellen

Wo warst du zuletzt in den Ferien? Kannst du dich noch daran erinnern, was den Ausschlag gegeben hat um genau dorthin zu gehen? Weißt du, dass Ferien in der Nähe wahnsinnig aufregend / abenteuerlich / unvergesslich / spektakulär sein können? Das ist unser Ansatz. Seit vielen Jahren verstärkt sich in der Gesellschaft die Auffassung: je weiter weg, desto aufregender. Aber nicht die Anzahl zurückgelegter Kilometer entscheidet über die Erinnerungen, die wir dabei schaffen - nein, wir selbst sind unseres Reiseglückes Schmied.