Sie sind hier: Newsletter > Dezember 2023 > 
26.2.2024 : 2:11 : +0100

 

M. Strübin - C. Pellicciotta - N. Schneider

 

 

Weihnachtsgrüsse

Liebe Schenker und Geschenkbekommer

Wie jedes Jahr schmücken wir die Buchhandlung mit Sternen, Glitzer, Licht, Weihnachtsbäumchen und ganz vielen wunderbaren Neuerscheinungen und Lieblingsbüchern von unserem Buchhandlungsteam. Ein Besuch bei uns lohnt sich auf jeden Fall zum Stöbern, aber auch um in den Genuss unseres leckeren Kaffee zu kommen.
Und wer bereits zu Hause inspiriert werden möchte, für den findet sich in diesem Newsletter eine Zusammenstellung unserer aktuellen Lieblinge - aber natürlich haben wir noch viel mehr. ;)

Wir freuen uns darauf, euch bei der Auswahl der Weihnachtsgeschenke zu beraten!
Die schönsten Weihnachtsgrüsse!

Euer Wortreich-Team
Christa Pellicciotta, Meret Strübin und Nina Schneider

Anton will bleiben

- Empfehlung Christa und Elisabeth
Anton will bleiben

Anton hat Krebs - und niemanden, der sich an ihn erinnern wird. Er versucht alles, um in die Geschichte einzugehen und nicht in Vergessenheit zu geraten. Der geregelte Alltag des alten Witwers ist damit zu Ende. Plötzlich treten die Polizei, eine angehende Schauspielerin und ein junger lebensmüder Existenzialist in sein Leben. Und die Frage, was das Leben lebenswert macht. Ein überaus tröstendes, tiefgründiges und berührendes Buch.

…mehr

Sich lichtende Nebel

- Empfehlung Christa, Gabriele und Meret
Sich lichtende Nebel

Kopenhagen 1925: Ein Mann taucht im Lichtkegel einer Laterne auf, verschwindet wieder im Dunkel und erscheint erneut im Licht der nächsten Laterne. Wo ist er in der Zwischenzeit gewesen? Den Beobachter dieser Szene, Werner Heisenberg, führt sie zur Entwicklung einer Theorie, die im weiteren Verlauf ein völlig neues Weltbild schaffen wird: die Quantenmechanik...

…mehr

Going Zero

- Empfehlung Christa, Elisabeth und Meret
Going Zero

Hat man als Einzelner überhaupt eine Chance gegen das System? Eine junge Bibliothekarin aus Boston ist entschlossen, es zu versuchen - ihr bleibt keine Wahl. Wem es gelingt, 30 Tage unauffindbar zu bleiben, dem winken 3 Millionen Dollar. Doch Kaitlyn geht es um etwas anderes.

…mehr

Wolfslichter

- Empfehlung von Christa und Elisabeth
Wolfslichter

In der Stille des Neujahrsmorgens sichtet Ulf, Jagdleiter in Hälsingland, einen Wolf. Stolz streift der junge Rüde durch das verschneite Moor. Doch ihm droht selbst Gefahr: Zwei Wölfe dürfen in diesem Jahr in der Provinz geschossen werden. Ulf lässt die Begegnung mit dem wilden Tier nicht mehr los. Und so schweigt er, bis der Konflikt mit seinen Jagdgenossen eskaliert. Ein stimmiges, berührendes Buch.

…mehr

Hundert

- Empfehlung Meret
Hundert

Hundert ist ein Buch für Kinder und Erwachsene gleichermaßen, ein Buch zum Vorblättern und Zurückblättern, zum Fantasieren und miteinander ins Gespräch kommen. Es geht um alles, was man im Leben lernt.
Schön illustriertes Buch, dass die Gedanken über das Leben anregt.

…mehr

Emily erklärt die Schweiz

- Empfehlung Christa und Meret
Emily erklärt die Schweiz

Ein humorvoller Führer durch die Schweiz von einer der bekanntesten Kanadierinnen des Landes. Seit 12 Jahren lebt Emily in der Schweiz und sie hat ihre Integration in das Alpenland sehr ernst genommen. Sie benutzt Aromat. Sie kann Alphorn spielen. Und endlich publiziert Emily ihre Erlebnisse als Buch: Emily erklärt die Schweiz enthält alles von Apéro über Kühe bis hin zu Heidi, Jassen und Znüni. Der Lachfaktor ist aber garantiert.

…mehr

 

Why go far when everything is Closeby

- Empfehlung Christa und Meret
Why go far when everything is Closeby

Wo warst du zuletzt in den Ferien? Kannst du dich noch daran erinnern, was den Ausschlag gegeben hat, um genau dorthin zu gehen? Weisst du, dass Ferien in der Nähe wahnsinnig aufregend, abenteuerlich, unvergesslich, spektakulär sein können? Das ist unser Ansatz. Nicht die Anzahl zurückgelegter Kilometer entscheidet über die Erinnerungen, die wir dabei schaffen - nein, wir selbst sind unseres Reiseglückes Schmied.

…mehr

Berge

- Empfehlung Christa, Nina und Meret
Berge

Preisgekrönte Bergfotografie vom Feinsten, begleitet von spannenden Mythen, Geschichten und inspirierenden Wegen. Ein mitreissender Bildband über wilde Gebirgswelten in Europa. Die Fotografen Stefan Hefele und Daniel Kordan zeigen Hochebenen, Gipfel, Steilwände und Schluchten auf atemberaubende Weise neu. Berge zwischen Arktis und Azoren, Kaukasus und Highlands, dramatisch in Szene gesetzt, sind der Stoff für einen Ausnahme-Bildband.

…mehr

Brot - Die Kunst des Backens

-Empfehlung Nina und Meret
Brot - Die Kunst des Backens

In ihrem neuen Buch zeigt Katharina Traub, wie man auch zu Hause ganz besondere Backwerke kreieren kann. Brote mit ausgefallenen Formen, aussergewöhnlichen Zutaten und aufregenden Aromen - hier wird jede/r zu einem Künstler/einer Künstlerin in der Backstube.
Ob Kornblumenknoten, Walnuss-Birnen-Fougasse, Paprika-Chili-Brot oder Cassis-Lavendel-Baguette: Solche Backwerke haben Sie vermutlich noch nie gegessen, geschweige denn selbst gezaubert! So wird die heimische Küche zur Meisterbäckerei!

…mehr

Alte Sorten

- Empfehlung Nina und Meret
Alte Sorten

Entdecke die Welt der alten Gemüsesorten!

Hier lernst du nicht nur, wie du sie anbauen und ernten kannst, sondern auch wie du sie in köstliche vegetarische und vegane Gerichte verwandelst. Perfekt für alle, die gerne kochen und neugierig auf neue (alte) Gemüsesorten sind. Wir zeigen dir, wie man mit alten Sorten wie Steckrüben, Karotten, Sellerie, Zucchini und vielen mehr kreativ kochen kann und dabei gleichzeitig gesund isst.

…mehr

Weihnachten

- Empfehlung Christa, Nina und Meret
Weihnachten

Weihnachten soll festlich sein und dennoch ganz entspannt - das ist Donna Hays Motto. Dieses Buch enthält Donna Hays Lieblingsrezepte für Weihnachten. Sie beeindrucken jedes für sich, sind aber dennoch einfach und gelingen zuverlässig. 

…mehr

Naturgeschenke zu jeder Jahreszeit

- Empfehlung Meret
Naturgeschenke zu jeder Jahreszeit

75 Projekte mit Naturmaterial, passend zu den Jahreszeiten. Für Kinder ab 5 Jahren. Naturgeschenke basteln kann man das ganze Jahr über. Ob zu Weihnachten, zu Ostern oder zu den Geburtstagen, es macht in jeder Jahreszeit Spaß, aus Fundstücken etwas für die Liebsten zu zaubern. Und das Schöne dabei: Jedes Geschenk ist einzigartig, weil auch jeder Stein, jede Blüte und jedes Holzstück einmalig ist.

…mehr

Opa Bär und Kleiner Bär suchen die Wildnis

- Empfehlung Nina und Meret
Opa Bär und Kleiner Bär suchen die Wildnis

Eines Tages findet Kleiner Bär eine alte Postkarte an Opas Kühlschrank. "Viele Grüße aus der Wildnis!" steht darauf. Was ist die Wildnis? "Die Wildnis ist der schönste Ort der Welt", erklärt Opa Bär. Die beiden nehmen die Postkarte und Opas alte Landkarte und machen sich auf den Weg. Sie laufen kreuz und quer durch den Wald und lassen sich dabei von den Zeichen der Natur leiten. Aber sie müssen feststellen: Wo früher die Wildnis war, ist heute oft nichts mehr. Gibt es sie überhaupt noch? Und wer kennt den richtigen Weg?

…mehr

Die Rückkehr der Wildnis

- Empfehlung Meret
Die Rückkehr der Wildnis

Naturschutz als Erfolgsgeschichte: 20 hoffnungsvolle Geschichten über Arten, die sich durchsetzen konnten und wieder gedeihen.
Die Klimakrise und das Aussterben von Tieren und Pflanzen können ängstigen und bedrücken - umso wichtiger, dass wir Kindern Mut machen und ihnen zeigen, dass Engagement sich lohnt, und dass die Natur sich erholen kann, wenn wir sie lassen!

…mehr

Ein Mädchen namens Willow 4: Nebeltanz

- Empfehlung Meret
Ein Mädchen namens Willow 4: Nebeltanz

Es wird Herbst. Willow und ihre Freundinnen nutzen die stille Zeit, um an ihren magischen Fähigkeiten zu arbeiten. Doch es wird unruhiger, als sich ein Hexen-Kongress in der Stadt ankündigt. Die Möchtegernhexen finden den Weg in Willows Wald und die Mädchen tun alles, um zu verhindern, dass die Magie darin entdeckt wird. Wider Erwarten freundet sich Willow mit Lumiel, einer der Hexen, an. Ihr gesteht sie auch ihren immer größer werdenden Wunsch, noch einmal ihre verstorbene Mutter sehen zu können - und Lumiel will Willow dabei helfen. Doch welche Opfer Willow dafür bringen muss, wird sich erst in den Rauhnächten zeigen.

…mehr

Tintenwelt 4. Die Farbe der Rache

- Empfehlung Meret
Tintenwelt 4. Die Farbe der Rache

Fünf Jahre sind seit den Geschehnissen in "Tintentod" vergangen. Fünf glückliche Jahre. Aber dann wird Eisenglanz gesichtet, der Glasmann von Orpheus, dem erbitterten, silberzüngigen Feind von Meggie, Mo und Staubfinger. Der Grund: Orpheus plant Rache an allen, die ihn zu Fall gebracht haben, doch vor allem an Staubfinger, und er nutzt einen furchtbaren Zauber. Sind Bilder mächtiger als Worte? Staubfinger zieht aus, die Antwort zu finden. Der Schwarze Prinz aber macht sich auf die Jagd nach Orpheus.

…mehr

Abrakadabrien

- Empfehlung Meret
Abrakadabrien

Ein magisches Spiel vom Bestseller-Autor Marc-Uwe Kling. Spannend, lockeres Kartenspiel für 2-6 SpielerInnen ab 8 Jahren. In unter 30 Minuten gespielt - perfekt für jeden Spieleabend oder als Geburtstagsgeschenk. In Abrakadabrien ist ganz schön was los! Auf wundersame Weise entstehen Türme und stürzen wieder in sich zusammen, Flüsse schwellen an und verschwinden wieder, Wälder wachsen und verwandeln sich. Die SpielerInnen sind in diesem Kartenspiel damit beschäftigt ihre magischen Landschaften zu erschaffen. Das Ziel? Das eigene Gebiet hin- und herschieben, verwandeln und dabei Punkte sammeln.

…mehr

Erben oder Sterben - Das offizielle Spiel zum Original Krimidinner

- Empfehlung Meret
Erben oder Sterben - Das offizielle Spiel zum Original Krimidinner

Ein rabenschwarzes Brettspiel für 2-6 mutige Seelen ab 12 Jahren. Nachdem Lord Ashtonburry unerwartet verstarb, ist die Gier seiner hinterbliebenen Verwandten auf das stattliche Erbe groß. Wer wird am Ende die meisten Reichtümer besitzen? Und schafft es wirklich jede*r bis ans Ziel oder wird jemand schon bald Lord Ashtonburry im Jenseits Gesellschaft leisten?

…mehr