Sie sind hier: Newsletter > April 2021 > 
27.9.2021 : 14:51 : +0200

 

Christa Pellicciotta Marylou Glarner

             Christa - Marylou - Elisabeth

Newsletter abonnieren

 

 

 

Packende Lektüre für sonnige Tage

Liebe Lesebegeisterte und Sonnengeniesser

Seit einigen Wochen haben unsere Tore wieder geöffnet und wir freuen uns über die vielen Gespräche mit euch, die wir nun endlich nachholen konnten.
Gerade rechtzeitig für die Ostertage dürfen wir nun auch ein paar herrlich sonnige Tage geniessen und haben euch passend dazu einige unserer liebsten Neuerscheinungen zusammengetragen.

Also kommt vorbei und stattet euch aus!

Bis bald, mit sonnigen Frühlingsgrüssen

Euer Wortreich-Team

Christa Pellicciotta und Marylou Glarner

Der Schatten über dem Dorf

Der Schatten über dem Dorf

Arno Camenisch erzählt in seinem Roman von einem Dorf in Graubünden, das von einer Tragödie überschattet wird. Die Tragödie geschah eineinhalb Jahre, bevor der Erzähler auf die Welt kam. Davon handelt dieses Buch, es ist Arno Camenisch persönlichstes Buch.

...bestellen

In der Ferne

In der Ferne

Der Hawk ist eine Legende im Kalifornien des Goldrausches: Riesenhaft soll er sein, furchtlos, wild. Doch hinter dem Mythos steht die Geschichte von Håkan, der einst aus der schwedischen Heimat nach New York geschickt wurde, zusammen mit seinem großen Bruder, den er unterwegs verliert. Er landet in San Francisco, auf der falschen Seite des unbekannten Kontinents. Fest entschlossen, den Bruder zu finden, macht er sich zu Fuß auf den Weg.

...bestellen

Klara und die Sonne

Klara und die Sonne

Klara ist eine künstliche Intelligenz, entwickelt, um Jugendlichen eine Gefährtin zu sein. Vom Schaufenster eines Spielzeuggeschäfts aus beobachtet sie genau, was draußen vor sich geht und hofft, bald von einem jungen Menschen als neue Freundin ausgewählt zu werden. Als sich ihr Wunsch endlich erfüllt und ein Mädchen sie mit nach Hause nimmt, muss sie jedoch bald feststellen, dass sie auf die Versprechen von Menschen nicht allzu viel geben sollte.

...bestellen

Hard Land

Hard Land

Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden.

...bestellen

Der Fall des Präsidenten

Der Fall des Präsidenten

Nie hätte die Juristin Dana Marin geglaubt, diesen Tag wirklich zu erleben: Bei einem Besuch in Athen nimmt die griechische Polizei den Ex-Präsidenten der USA im Auftrag des Internationalen Strafgerichtshofs fest. Sofort bricht diplomatische Hektik aus. Der amtierende US-Präsident steht im Wahlkampf und kann sich keinen Skandal leisten. Das Weiße Haus stößt Drohungen gegen den Internationalen Gerichtshof und gegen alle Staaten der Europäischen Union aus. Und für Dana Marin beginnt ein Kampf gegen übermächtige Gegner.

...bestellen

Die Leben des Gaston Chevalier

Die Leben des Gaston Chevalier

Es sah nicht gut aus, als Gaston Chevalier an jenem 16. Juni 1929 um fünf Uhr morgens in Paris das Licht der Welt erblickte. Rundum nur Armut, Dreck und Missgunst. Der Vater war wie immer abwesend, die Mutter musste so rasch wie möglich zurück an ihren Arbeitsplatz als Näherin. Dass Gaston nur störte, störte ihn am wenigsten. Denn eines lernte er rasch: sich anzupassen, und wenn es nicht mehr ging, abzuhauen.

...bestellen

Der gefrorene Himmel

Der gefrorene Himmel

Saul wächst in einem staatlichen Heim auf - wie so viele Kinder indigener Herkunft. Dem Zwang und der Kälte der Einrichtung kann Saul in den kostbaren Momenten entfliehen, wenn er auf Schlittschuhen über das Eishockeyfeld fliegt. Sein magisches Talent für das Spiel öffnet ihm einen Weg in die Freiheit. Und begleitet Saul auf der Suche nach der Geborgenheit einer Familie, dem kulturellen Erbe der Ojibwe-Indianer und der Versöhnung mit einer Welt, die keinen Platz für ihn vorgesehen hatte.

...bestellen

Wilma Wunderhuhn

Wilma Wunderhuhn

Wilma ist ein Huhn, aber sie legt keine Eier. Wilma legt Würfel. Die anderen Hennen finden das irgendwie sonderbar und auch Wilma selbst möchte eigentlich nichts lieber als dazugehören. Wenn sie wenigstens wüsste, was sie mit den komischen Würfeln anstellen soll! Zum Glück gibt Wilma nie auf und beim Beklecksen der Würfel-Eier macht sie eine tolle Entdeckung.

...bestellen

Wartemal wird Osterschwein

Wartemal wird Osterschwein

Schweinchen Wartemal und Häsin Kommschon sind allerbeste Freunde. Als Kommschon eines Tages in die Osterschule aufgenommen wird, ist Wartemal ganz schön traurig. Er langweilt sich schrecklich und würde auch so gerne tolle Dinge lernen: Eier anmalen, Verstecke finden, Freude machen.
Aber er ist ein Schwein. Und Schweine - da sind sich alle einig - haben in der Osterschule nichts zu suchen. Doch Wartemal sieht das ein bisschen anders und hat eine ziemlich gute Idee...

...bestellen