Sie sind hier: Home > 
21.4.2021 : 21:54 : +0200

Kontakt

Abläschstrasse 79
8750 Glarus

Tel. 055 650 25 35

info(at)wortreich-glarus.ch

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag: 09:00-18:30 Uhr
Samstag: 09:00-16:00 Uhr

Glarnerland

111 Orte im Kanton Glarus, die man gesehen haben muss

Buch bestellen


Tod am Tangoball

Buch bestellen


Blutige Spuren im Schnee

Buch bestellen


Die Flurnamen der Gemeinde Glarus

Buch bestellen


AS Verlag
Via Glaralpina

Buch bestellen


Fridolin Walcher/Martin Stützle
The Glacier's Essence

Buch bestellen


Alexander F. Stahel
Josephs Tochter

Buch bestellen


Mark Schlittler
Im Schatten der Tschingelhörner

Buch bestellen


Sasi Subramaniam
Die schönsten Brockis der Schweiz

Buch bestellen


Melchior Werdenberg
Scheinwelten

Buch bestellen


Samuel Leuzinger
Kletterführer Glarus

Buch bestellen


Samuel F. Krämer
Blösche - Das Böse kommt nicht vom Teufel

Buch bestellen


Madeleine Kuhn-Baer
Zirkus Mugg

Buch bestellen


Hansjakob Marti
...mit denä Steinä muurä, wo mä het!

Buch bestellen


Lea Jakobovic Schindler
Töpfe & Köpfe im Glarnerland

Buch bestellen


Wir freuen uns, ab dem 1. März dürfen wir unser Geschäft wieder öffnen und Sie dürfen wieder in den Büchern stöbern. Es hat ganz viele neue Bucherscheinungen, die auf Sie warten!

Sie können aber auch weiterhin bei uns im Onlineshop, per Mail oder Telefon bestellen. Auch unseren Gratis-Hauslieferdienst bieten wir weiterhin an.

Tauchen Sie ein in das riesige Angebot an Büchern, Landkarten, Hörbüchern, Kalendern, DVDs, CDs, Spielen und E-Books! Rund 13 Millionen deutsch- und fremdsprachige Titel erwarten Sie in unserem Onlineshop.

Finden Sie den gesuchten Titel dort nicht, einfach anrufen oder mailen, jedes Buch lässt sich bestellen. Vieles mehr finden Sie auf unserer Homepage, wie z.B. Büchergutscheine und Buch-Abos bestellen.

Wir liefern im Kanton Glarus kostenlos. Ab einem Bestellwert von 100 Franken auch ausserkantonal versandkostenfrei. Attraktive Rabatte für Studenten, Lehrer, Bibliotheken, Mengenrabatte und Spezialrabatte auf Anfrage.

Opens external link in new window suchen und bestellen im Online-Shop

Der Schatten über dem Dorf

Der Schatten über dem Dorf

Arno Camenisch
Der Schatten über dem Dorf

Buch bestellen

Arno Camenisch erzählt in seinem Roman von einem Dorf in Graubünden, das von einer Tragödie überschattet wird. Die Tragödie geschah eineinhalb Jahre, bevor der Erzähler auf die Welt kam. Davon handelt dieses Buch, es ist Arno Camenisch persönlichstes Buch, in einem berührenden Ton und mit grosser Klarheit erzählt er vom Leben und vom Tod und von den Menschen, die von uns gingen und die wir weiter im Herzen tragen. Es ist ein Buch über den Umgang mit Verlust und das Vergehen der Zeit, und es ist ein Buch über die Zuversicht, dass mit dem Frühling die Sonne wieder ins Leben zurückkehrt.

Opens external link in new windowLesung im Wortreich am 21. September 2021

Topografie des Fliegens

Topografie des Fliegens

Tobias Ibele
Topografie des Fliegens

Buch bestellen

Beim Entsorgen eines Kartons, den ihm seine Mutter kurz vor ihrem Tod vorbeibrachte,stösst der Wissenschaftler Markus auf Texte eines Unbekannten, die ihn in ihren Bann ziehen. Die ungewöhnlichen Perspektiven aus dem Gebirge wecken in ihm Erinnerungen an das eigene Bergsteigen. Die zunächst kleine Abendbeschäftigung wird bald zur Spurensuche nach dem Unbekannten und einem Geheimnis in der Vergangenheit, die immer mehr Raum in Markus' Leben einnimmt. Immer mehr entfernt er sich von seiner Familie und der Arbeit an seinem Institut.

Opens external link in new windowLesung im Wortreich am 9. Juni 2021

Nicht die Fülle nicht Idylle nicht der Berg

Nicht die Fülle nicht Idylle nicht der Berg

Claudio Landolt
Nicht die Fülle nicht Idylle nicht der Berg

Buch bestellen

Wie klingt ein Berg? Formal überaus vielfältig - vom Bergruf über visuelle Poesie bis hin zu Gesprächsprotokollen und Prosaminiaturen. Die Texte sind geprägt von der Suche nach den klanglichen Qualitäten der Sprache und inspiriert von Cut-Up-Techniken der Beatniks und Textcollagen der Surrealisten und Dadaisten. Ausgangspunkt der 35-minütigen Klangcollage (Download-Code liegt dem Buch bei) sind unterschiedlichste Tonaufnahmen: von Luft- über Körperschallaufnahmen, Interviews mit AlpinistInnen, Geologen und Berghüttenbewohnern bis zur Hörbarmachung elektromagnetischer Felder und seismischer Wellen am und im Berg.
"Nicht die Fülle nicht Idylle nicht der Berg" ist eine sinnlich-poetische Lese- und Hörreise, welche diesen Berg in den Glarner Alpen auf einzigartige Weise erfahrbar macht.

Opens external link in new windowLesung im Wortreich am 8. Mai 2021

Sprich mit mir

Sprich mit mir

T.C. Boyle
Sprich mit mir

Buch bestellen

Sam, der Schimpanse, den Professor Schermerhorn in eine TV-Show bringt, kann in der Gebärdensprache nicht nur einen Cheeseburger bestellen, sondern auch seinen Namen sagen. Wie ein Kind wächst er umsorgt von Wissenschaftlern auf. Als die schüchterne Aimee dazu stößt, entspinnt sich eine einzigartige Beziehung: Sam erwidert ihre Gefühle und entwickelt sich regelrecht zu einem Individuum. Als jedoch die Vision Schermerhorns, der an das Menschliche im Tier glaubt, keine Schule macht, wird er für Tierexperimente von einer anderen Universität beschlagnahmt. Aimee ist am Boden zerstört und fasst einen verrückten Plan.

Steile flügel


Hanspeter Müller-Drossaart
Steile flügel

Buch bestellen

Peter von Matt schrieb über den Dichter: «Hanspeter Müller-Drossaart ist heute eine der markantesten Stimmen unter den Mundartlyrikern der Schweiz. Man liest ihn mit hohem Vergnügen und stellt auf einmal fest, dass man über ein paar Zeilen in ein langes Nachdenken geraten ist. Sein unbändiger Witz ist die Kehrseite einer schwermütigen Weisheit.»

Der Mann im roten Rock


Julian Barnes
Der Mann im roten Rock

Buch bestellen

Julian Barnes lässt uns teilhaben am Leben von Dr. Samuel Pozzi (1846-1918), dem damals bekannten Arzt, Pionier auf dem Gebiet der Gynäkologie und Freigeist, ein intellektueller Wissenschaftler, der seiner Zeit weit voraus war: So führte er Hygienevorschriften vor Operationen in Frankreich ein und übersetzte Darwin ins Französische. Julian Barnes zeichnet das Bild einer ganzen Epoche am Beispiel dieses charismatischen Mannes. Man kann ihn nur bewundern: Kenntnisreich, elegant und akribisch recherchiert, beschreibt er das privat turbulente Leben Dr. Pozzis und erzählt Kulturgeschichten über den Fin de Siècle und seine Protagonistinnen und Protagonisten: Maler, Politiker, Künstler, Schauspieler, Schriftsteller.

Die nicht sterben


Dana Grigorcea
Die nicht sterben

Buch bestellen

Eine junge Bukarester Malerin kehrt nach ihrem Kunststudium in Paris in den Ferienort ihrer Kindheit an der Grenze zu Transsilvanien zurück. In der Kleinstadt B. hat sie bei ihrer großbürgerlichen Großtante unter Kronleuchtern und auf Perserteppichen die Sommerferien verbracht. Eine Insel, auf der die kommunistische Diktatur etwas war, das man verlachen konnte. "Uns kann niemand brechen", pflegte ihre Großtante zu sagen. Inzwischen ist der Kommunismus Vergangenheit und B. hat seine besten Zeiten hinter sich. Für die Künstlerin ist es eine Rückkehr in eine fremd gewordene Welt, mit der sie nur noch wenige enge Freundschaften und die Fäden ihrer Familiengeschichte verbinden. Als auf dem Grab Vlad des Pfählers, als Dracula bekannt, eine geschändete Leiche gefunden wird, begreift sie, dass die Vergangenheit den Ort noch nicht losgelassen hat - und der Leitspruch ihrer Großtante zugleich der Draculas ist.

Mädchen, Frau etc.


Bernardine Evaristo
Mädchen, Frau etc.

Buch bestellen

In »Mädchen, Frau etc.« verwebt Bernardine Evaristo die Geschichten schwarzer Frauen über ein Jahrhundert zu einem einzigartigen und vielstimmigen Panorama unserer Zeit. Ein beeindruckender Roman über Herkunft und Identität, der daran erinnert, was uns zusammenhält.
Die Dramatikerin Amma steht kurz vor dem Durchbruch. In ihrer ersten Inszenierung am Londoner National Theatre setzt sie sich mit ihrer Identität als schwarze, lesbische Frau auseinander. Ihre gute Freundin Shirley hingegen ist nach jahrzehntelanger Arbeit an unterfinanzierten Londoner Schulen ausgebrannt. Carole hat Shirley, ihrer ehemaligen Lehrerin, viel zu verdanken, sie arbeitet inzwischen als erfolgreiche Investmentbankerin. Caroles Mutter Bummi will ebenfalls auf eigenen Füßen stehen und gründet eine Reinigungsfirma. Sie ist in Nigeria in armen Verhältnissen aufgewachsen und hat ihrer Tochter Carole aus guten Gründen einen englischen Vornamen gegeben.

Die Fremde


Claudia Durastanti
Die Fremde

Buch bestellen

Claudia Durastanti erzählt in ihrem von der Kritik gefeierten Roman eine ganz besondere Familiengeschichte. Es ist ihre eigene. Beide Eltern sind gehörlos. In den sechziger Jahren sind sie nach New York ausgewandert. Claudia kommt in Brooklyn zur Welt und als kleines Mädchen zurück in ein abgelegenes Dorf in Italien. Mit Büchern bringt sie sich selbst die Sprache bei, die ihr die Eltern nicht geben können. Aus allen Facetten dieses Andersseins hat Claudia Durastanti einen außergewöhnlichen Roman gemacht. Von den euphorischen Geschichten einer wilden italoamerikanischen Familie in den Sechzigern bis ins gegenwärtige London.