Sie sind hier: Home > 
27.9.2021 : 14:14 : +0200

Kontakt

Abläschstrasse 79
8750 Glarus

Tel. 055 650 25 35

info(at)wortreich-glarus.ch

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag: 09:00-18:30 Uhr
Samstag: 09:00-16:00 Uhr

Glarnerland

Mein Name ist Fridolin

Buch bestellen


Nicht die Fülle nicht Idylle nicht der Berg

Buch bestellen


111 Orte im Kanton Glarus, die man gesehen haben muss

Buch bestellen


Tod am Tangoball

Buch bestellen


Blutige Spuren im Schnee

Buch bestellen


Die Flurnamen der Gemeinde Glarus

Buch bestellen


AS Verlag
Via Glaralpina

Buch bestellen


Fridolin Walcher/Martin Stützle
The Glacier's Essence

Buch bestellen


Alexander F. Stahel
Josephs Tochter

Buch bestellen


Mark Schlittler
Im Schatten der Tschingelhörner

Buch bestellen


Sasi Subramaniam
Die schönsten Brockis der Schweiz

Buch bestellen


Melchior Werdenberg
Scheinwelten

Buch bestellen


Samuel Leuzinger
Kletterführer Glarus

Buch bestellen


Samuel F. Krämer
Blösche - Das Böse kommt nicht vom Teufel

Buch bestellen


Madeleine Kuhn-Baer
Zirkus Mugg

Buch bestellen


Hansjakob Marti
...mit denä Steinä muurä, wo mä het!

Buch bestellen


Lea Jakobovic Schindler
Töpfe & Köpfe im Glarnerland

Buch bestellen


Tauchen Sie ein in das riesige Angebot an Büchern, Landkarten, Hörbüchern, Kalendern, DVDs, CDs, Spielen und E-Books! Rund 13 Millionen deutsch- und fremdsprachige Titel erwarten Sie in unserem Onlineshop.

Finden Sie den gesuchten Titel dort nicht, einfach anrufen oder mailen, jedes Buch lässt sich bestellen. Vieles mehr finden Sie auf unserer Homepage, wie z.B. Büchergutscheine und Buch-Abos bestellen.

Wir liefern im Kanton Glarus kostenlos. Ab einem Bestellwert von 100 Franken auch ausserkantonal versandkostenfrei. Attraktive Rabatte für Studenten, Lehrer, Bibliotheken, Mengenrabatte und Spezialrabatte auf Anfrage.

Opens external link in new window suchen und bestellen im Online-Shop

Der Schatten über dem Dorf

Der Schatten über dem Dorf

Arno Camenisch
Der Schatten über dem Dorf

Buch bestellen

Arno Camenisch erzählt in seinem Roman von einem Dorf in Graubünden, das von einer Tragödie überschattet wird. Die Tragödie geschah eineinhalb Jahre, bevor der Erzähler auf die Welt kam. Davon handelt dieses Buch, es ist Arno Camenisch persönlichstes Buch, in einem berührenden Ton und mit grosser Klarheit erzählt er vom Leben und vom Tod und von den Menschen, die von uns gingen und die wir weiter im Herzen tragen. Es ist ein Buch über den Umgang mit Verlust und das Vergehen der Zeit, und es ist ein Buch über die Zuversicht, dass mit dem Frühling die Sonne wieder ins Leben zurückkehrt.

Das neue Herz

Das neue Herz

Wolff, Lina
Das neue Herz

Buch bestellen

"Ein hochkomischer und tiefgründiger, wilder und wichtiger Roman." Dagens Nyheter
Ein verlassener Mann, der für das gebrochene Herz seiner Frau sein eigenes Herz opfern soll. Eine eigensinnige Nonne, die es sich auf die Fahnen geschrieben hat, alle verratenen Frauen zu rächen. Und eine Schriftstellerin mit Schreibblockade auf der Suche nach Sinn - und einer guten Geschichte. In "Das neue Herz", in Schweden als "Post-metoo-Roman" gefeiert, nimmt Lina Wolff das Patriarchat und den Feminismus gleichermaßen aufs Korn und stellt unsere Vorstellungen von Liebe und Macht, Schuld und Vergebung auf den Kopf.

Vertraute Welt

Vertraute Welt

Sok-Yong, Hwang
Vertraute Welt

Buch bestellen

Am Rand der südkoreanischen Metropole Seoul liegt die "Blumeninsel", eine gigantische Müllhalde, Lebensgrundlage und Wohnstätte einer Kolonie von Ausgestoßenen. Hier landet der Held des Romans, der 14-jährige "Glupschaug", zusammen mit seiner Mutter, für die sich ein in der Hackordnung weit oben stehender Müllhaldenbewohner interessiert. Dieser "Baron" ist für den Helden eine verhasste Stiefvaterfigur. Mit "Glatzfleck", dem Sohn des Barons, freundet sich "Glupschaug" jedoch an und lernt von ihm alles, was man zum Überleben wissen muss. "Vertraute Welt" ist eine Kritik an der modernen Wegwerfgesellschaft.

Kleine Freiheit

Kleine Freiheit

Nicola Kabel
Kleine Freiheit

Buch bestellen

Die Geschichte von Saskia, promovierte Juristin, nun aber zu Hause als Vollzeitmutter und Hausfrau wird hier erzählt. Sie lebt ein zufriedenes Leben in einer scheinbar heilen Welt. Bis sie anfängt sich gegen den geplanten Windpark zu wehren, zusammen mit anderen aus dem Dorf. Dieser Kampf gegen den Windpark eröffnet jedoch einen viel grösseren und härteren Kampf gegen ihre eigene Geschichte und ihren Vater. Saskia wuchs gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Sophie und ihren Eltern in einer WG auf. Nachdem die Mutter die WG verlassen hat, leben sie bei ihrem Vater. Eine unglaublich berührende Geschichte - vor allem die Beziehung zwischen Vater und Tochter. Spannend erzählt in einer sehr ansprechenden, schönen Sprache.

Liebe ist ewig, doch nicht immer beständig

Liebe ist ewig, doch nicht immer beständig

Evelyne Hasler
Liebe ist ewig, doch nicht immer beständig

Buch bestellen

Liebe im Tessin: Eveline Hasler zeichnet besondere Lebens- und Liebeswege nach Waren sie nicht fast alle einmal südlich der Alpen: malende, dichtende, philosophierende Menschen? An diesen leuchtenden Seen, in den Gärten mit ihrer betörenden Pflanzenvielfalt, erlebten viele von ihnen kürzere oder längere Ewigkeiten. Diese zwölf Geschichten aus dem Tessin, Romane in Kleinstformat, zeigen ein großes Spektrum der Liebe und werfen auf bekannte Persönlichkeiten ein neues Licht.

Als wir uns die Welt versprachen

Als wir uns die Welt versprachen

Romina Casagrande
Als wir uns die Welt versprachen

Buch bestellen

Von Südtirol nach Deutschland und zurück: Zwei berührende Schicksale und eine inspirierende Reise über die Alpen.Als die Südtirolerin Edna in einer deutschen Zeitschrift ein Bild ihres Kinderfreundes Jacob sieht, macht sie sich auf den Weg über die Alpen, um eine alte Schuld zu begleichen. Vor einem ganzen Leben mussten Edna und Jacob unter härtesten Bedingungen bei schwäbischen Landbesitzern schuften, wie Tausende arme Bergbauernkinder vor ihnen. Der Zweite Weltkrieg riss sie auseinander. Zu Fuß, mit Bus und Zug und ihrem Papagei Emil im Gepäck, beginnt Edna unbeirrt eine Reise voller berührender und überraschender Begegnungen.

Nelkenblatt

Nelkenblatt

Yusuf Yesilöz
Nelkenblatt

Buch bestellen

Die alte Elsa braucht nach einer Herzoperation eine Rundumbetreuung, ins Pflegeheim wollte sie nicht. Jetzt steht da in ihrer Küche Pina, eine junge Migrantin, Flüchtling aus politischen Gründen, die ihr Studium unterbrochen hat. Sie soll im Haus wohnen und Elsa helfen vom Aufwachen bis zum Einschlafen. Oder mehr als helfen: Elsas Tochter Luzia weiss genau, was für ihre Mutter gut ist, sie müsse unbedingt mehr essen und jeden Tag an die frische Luft. Sicherheitshalber schickt sie Rezepte per SMS. Aber Elsa mag sich nichts vormachen, sie spürt ihre innere Uhr genau. Viel lieber will sie Pina kennenlernen, woher sie kommt, warum sie im Exil ist, wie ihre Mutter gestorben ist, ob sie liebt oder geliebt hat. Und so entsteht eine feine Verbindung zwischen den beiden Frauen, der jungen Pina, die eine Krise des Exils durchlebt, und Elsa, die ihrem letzten Aufbruch entgegensieht.

Die nicht sterben


Dana Grigorcea
Die nicht sterben

Buch bestellen

Eine junge Bukarester Malerin kehrt nach ihrem Kunststudium in Paris in den Ferienort ihrer Kindheit an der Grenze zu Transsilvanien zurück. In der Kleinstadt B. hat sie bei ihrer großbürgerlichen Großtante unter Kronleuchtern und auf Perserteppichen die Sommerferien verbracht. Eine Insel, auf der die kommunistische Diktatur etwas war, das man verlachen konnte. "Uns kann niemand brechen", pflegte ihre Großtante zu sagen. Inzwischen ist der Kommunismus Vergangenheit und B. hat seine besten Zeiten hinter sich. Für die Künstlerin ist es eine Rückkehr in eine fremd gewordene Welt, mit der sie nur noch wenige enge Freundschaften und die Fäden ihrer Familiengeschichte verbinden. Als auf dem Grab Vlad des Pfählers, als Dracula bekannt, eine geschändete Leiche gefunden wird, begreift sie, dass die Vergangenheit den Ort noch nicht losgelassen hat - und der Leitspruch ihrer Großtante zugleich der Draculas ist.

Der Wod

Der Wod

Silvia Tschui
Der Wod

Buch bestellen

Ein leise und bös dahergesagter Satz auf einer Feier zum Fünfundsiebzigsten führt zu Herzinfarkt und Blutvergießen. Denn Jahrzehnte zuvor, auf der Flucht zweier kleiner Brüder aus Mecklenburg zu Kriegsende, ist etwas geschehen, das nicht vergessen, nie vergeben wurde. Und ein Unglück zeugt das nächste in der schweizerisch-deutschen Familie, um deren Geschichte es hier geht. Der Roman spannt einen Bogen über Epochen und Ländergrenzen hinweg, erzählt vielstimmig und mit regionalen und historischen Sprachfärbungen viel Welt: von einer Druckerei in Mecklenburg, der Uhrenmanufaktur in der Schweiz, von Geheimgesellschaften und Künstlerkreisen, Nazis und Widerständlern, Großbürgern und Hell's Angels, Feigheit und Mut, Krieg und Vertreibung, Geheimnisse, Lügen, Tod und Neubeginn,. Und immer wieder ist da der titelgebende Wod, der wilde Jäger aus der norddeutschen Sage, über den man ungestraft nicht spottet, denn sonst lässt er einen ein Leben lang nicht los...