Sie sind hier: 
21.1.2018 : 11:49 : +0100

Kontakt

Verein Kulturbuchhandlung Wortreich
Postfach 914
8750 Glarus

Opens window for sending emailinfo(at)kulturbuchhandlung.ch
Opens external link in new windowwww.kulturbuchhandlung.ch

Zehn-Jahre-Kultur-im-Wortreich

Wir danken herzlich für die Unterstützung!

Buchhandlung-Wortreich-Glarus

Aktuelle Veranstaltungen

Kultur-Glarus

Wilde Maus

Wilde-Maus-im_Wortreich

Montag, 22. Januar 2018
Kaffeebar ab 13:30/Filmbeginn 14:30 Uhr

Wilde Maus
von Josef Hader
Österreich, Deutschland 2017 ,
Tragikomödie
Deutsch gesprochen 

Könige werden zuvorkommend behandelt! Das ist zumindest Georgs Ansicht, der seit Jahrzehnten als etablierter Musikkritiker für eine Wiener Zeitung schreibt. Doch dann wird er überraschend von seinem Chefredakteur (Jörg Hartmann) gekündigt: Sparmassnahmen. Seiner jüngeren Frau Johanna (Pia Hierzegger), deren Gedanken nur um ihren nächsten Eisprung und das Kinderkriegen kreisen, verheimlicht er den Rausschmiss und sinnt auf Rache. Dabei steht ihm sein ehemaliger Mitschüler Erich (Georg Friedrich) zur Seite, dem Georg in seiner neu gewonnenen Freizeit hilft, eine marode Achterbahn im Wiener Prater wieder in Gang zu setzen. Georgs nächtliche Rachefeldzüge gegen seinen ehemaligen Chef beginnen als kleine Sachbeschädigungen und steigern sich, zu immer grösser werdendem Terror. Schnell gerät sein bürgerliches Leben völlig aus dem Ruder...

Trailer

Nach oben

"Jazz meets Folk" Martin Lehmann & Fix Stüssi

Martin-Lehmann-Felix-Stüssi-Konzert-im-Wortreich

Sonntag, 21. Januar 2018
um 20:00 Uhr
/ Türöffnung ab 19:30 Uhr

Eintritt Fr. 30.- / Schüler/Studis Fr. 25.-
Platzreservation: Tel. 055 650 25 35 oder online

"Vergangni Gschichtä nüü vertont"
mit Martin Lehmann und Fix Stüssi

Martin Lehmann und Fix Stüssi, zwei besessene und beseelte Musiker gehen ihre Wege, finden Musik jeder auf seine Art. Und immer wieder kreuzen sie sich auf ihrem Weg, nicht nur in der Musik. Auch in den Bergen, z'Alp, im Holästäi beim Proben, auf Bühnen, in Beizen, im Leben. Seit über 30 Jahren. Und immer reifer und erfahrener. 

Jetzt ist es an der Zeit, dass sie wieder einmal auf der Bühne musikalisch zusammentreffen. Sie spielen im Wortreich zusammen Musik, die Martin Lehmann damals selber komponiert hat, und zwar zusammen mit einem ebenso beseelten, leider verstorbenen Musiker, Dani Steiner. 

Opens external link in new windowVideo: Konzert-Proben über den Atlantik

Opens external link in new windowInterview mit Martin Lehmann über das kommende Konzert

 

 

Glow

Glow-im-Buchhandlung-wortreich

Samstag, 20. Januar 2018
Apéro ab 20:00 Uhr/Filmbeginn 20:30 Uhr

Glow
von Gabriel Baur
CH 2017

"Eine, die so fest glüht, wird nicht alt", sagte Fellini einst über eine der grössten aller Schweizer Diven, Irene Staub aka Lady Shiva. Dank ihrer Ausstrahlung und Selbstmystifikation öffneten sich ihr in der bewegten Zürcher Epoche zwischen 1968 und den späten 80er-Jahren viele Türen. Sie wurde von einer Pionierin des Schweizer Modedesigns entdeckt und schaffte den Aufstieg von der Strassenprostitution bis in die angesagte Kunstwelt. Sie lebte auf der Überholspur, feierte Erfolge als Model, Muse oder Performerin. Irene jagte ihren Träumen nach und versuchte schliesslich als Sängerin einer legendären Zürcher Undergroundband durchzustarten. Aufgerieben zwischen Erfolg, Freiheitsdrang und Selbstzerstörung verstarb sie viel zu jung unter nicht restlos geklärten Umständen. Mit teilweise unveröffentlichtem Archivmaterial und prominenten Weggefährten entführt uns der Film in eine pulsierende Zeit der schier unbegrenzten Möglichkeiten, die bis heute Sehnsucht weckt und in der für Menschen wie Lady Shiva nur der Himmel als Grenze zu existieren schien. „Glow“ von Gabriel Baur erzählt die Geschichte einer Rebellin auf Identitätsodyssee, von bewegender Freundschaft und Liebe.

Trailer

Bericht Südostschweiz

Nach oben

Jahresrückblick 2017

Wieder ist ein ereignisreiches Jahr vorüber mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm.